Unsere Kunden sind begeistert ...


Vor ca. einem Monat hatte ich einen Wassertest mit erschreckendem Ergebnis: Der Belastungswert des Leitungswassers, der nur eine Zahl von 28 (wahrscheinlich Schwermetalle und Keime?) aufweisen sollte, um unbedenklich zu sein, wies tatsächlich einen Wert von 592 auf! Der Tester entnahm frisches Leitungswasser und überprüfte die Qualität mit verschiedensten chemischen Mitteln. Das Amethystwasser schüttete ich aus der Kristallkaraffe ins Glas, um genau die Art der Schwermetalle und Verunreinigungen differenzieren zu können – jetzt war plötzlich keine Belastung mehr festzustellen! Der Tester probierte es noch einmal aus – wieder mit dem gleichen Ergebnis. Das frische Wasser aus der Leitung war stark belastet, das Wasser aus dem Kristallkrug war vollkommen unbelastet und vital. Welch ein Genuss! Ich habe mich so unendlich darüber gefreut und der Wasserprüfer war irritiert und verblüfft zugleich. – Gabriele H.


Ich litt an dicken, mit Wasser gefüllten Beinen. Den ganzen Tag drückten die Schuhe. Die Folge: Hühneraugen. Bereits einen Tag, nachdem ich mit dem Wassertrinken aus dem Krug begonnen hatte, waren die Probleme weg. Ich wache jetzt mit „leichten“ schmerzfreien Beinen auf und das bleibt den ganzen Tag so. Unglaublich! – Gabriele R.

__________________________________________________________________________________________________________

Herzlichen Glückwunsch zu Ihren schönen, erfolgreichen Kreationen und zu meinem Ergebnis! - Institut für Naturheilkunde - Bernd Bruns


Im Sommer 2005 besuchte ich ihre Glashütte in Salzburg und kaufte mir eine Amethyst-Energie-Karaffe. Seit dieser Zeit trinke ich Zuhause nur noch Wasser aus ihrer Karaffe und fühle mich trotz starker beruflicher Belastung gut und motiviert. Zudem hat sich auch meine Verdauung sehr gebessert. – Madeleine J.


10 Jahre habe ich unter Migräne gelitten und musste immer sehr starke Medikamente einnehmen. Durch das Regenbogenwasser ist das jetzt hinfällig. Keine Migräne mehr. – Karin L.


Bevor mein Amethyst-Engel auf meinem Nachtkästchen stand und über meinen Schlaf wachte, hatte ich sehr unruhige Nächte und wirre Träume, bin mehrmals aufgewacht und war morgens müde und träge. Der Wecker klingelte immer viel zu früh und ich hatte das Gefühl, nicht mal die Energie zum Aufstehen zu haben. Nun schlafe ich herrlich, tief und fest. Ich wache nachts nicht mehr auf und bin morgens erholt und fit für den Tag. – Elke P.